Berichte

Weihnachtsfeier 2016

Weihnachtsfeier der Herrengymnastik am 19.12.2016 beim Maierbräu in Altomünster

21 Gymnastik- Fahrrad- und Walkingteilnehmer vom TSV-Altomünster feierten bereits zum 11. male mit den Zeitlbecker Freunden unsere traditionelle Weihnachtsfeier beim Maierbräu. Erfreulich war, dass wieder einige „ehemalige“ dabei waren. Auch unsere Übungsleiterin Gitti war extra aus dem Skiurlaub gekommen. Nach gutem Essen, luden uns Sigi Bradl und Albert Reisner zum Singen von Weihnachtsliedern ein. Die neuen Texte von Sigi waren großartig. Etwas aufgeheitert wurde der besinnliche Teil mit lustigen Weihnachtsgeschichten, vorgetragen von Hias und Sigi. Eine kleine Singprobe könnt ihr nach den Bildern anhören. Danach gab es kein Halten mehr. Auf geht´s, „sing ma wieda“  lautete unser Slogan und wir waren wieder in unserem Element. Wie immer, endete dieser schöne Abend erst weit nach Mitternacht.

Manfred Reiner

 

Jahresbericht der Abteilung – Seniorengymnastik –
Saison 2015/2016

zur Jahreshauptversammlung des TSV Altomünster
am Freitag, den 18. März 2016 um 19.30 Uhr

Sehr geehrte Vorstandsmitglieder,
liebe Mitglieder und Sportfreunde,

4 Jahre nach unserer 100jährigen Jubiläumsfeier des TSV Altomünster,
3 Jahre nach Übergabe der Herren Gymnastik an Gitti Hermann,
kann ich mit Freude berichten, die Herren Gymnastik lebt noch.
Als ich vor 14 Tagen Gitti Hermann gefragt habe, ob sie heute kommen wird und einen aktuellen Bericht über unsere Abteilung vortragen wird, hat sie mir freundlich geantwortet:
„Was soll ich schon sagen, die Gymnastik macht Spaß, ist jeden Montag von 19.00 bis 20.00 Uhr, jedes Jahr eine Weihnachtsfeier etliche Abschlussfeiern (dies schon seit 18 Jahren)  mit Albert Reisner an der Ziagn und Sigi Bradl mit der Gitarre – unseren Volksmusikern, und den kommenden 21. März wieder einmal ein Abschlussessen beim Maierbräu, auf das sich alle Teilnehmer wieder einmal freuen, und ich mich natürlich auch, zwischenzeitlich haben wir seit Oktober 2015 bis 14. März 2016 16 schöne Gymnastikstunden absolviert, haben (fast) nie gefehlt, keine ernsthaften Verletzungen aufgetreten, und ich mache weiter so wie bisher“
„Also, was soll ich sagen? Sei doch so gut und sage den Mitgliedern ein paar Worte von unserer Abteilung, Danke!“
Liebe Gitte, dem komme ich gerne nach und sage dir im Auftrag von „Allen“ vielen Dank für dein Engagement und alles was du für uns machst. Leider ist seit letztem Jahr durch die neue Homepage des TSV Altomünster kein neuer Eintrag bei der Herrengymnastik erfolgt. Ich habe aber gehört, das wird sich ändern. Es stimmt, was interessieren mich noch die Beiträge der letzten 5 Jahre! Wir blicken nach vorne und gehen gerne weiterhin jeden Montag zur Herrengymnastik. Durchschnittlich 15 Teilnehmer. Dies in den Herbst- und Wintermonaten. Bis dann die Zeitumstellung kommt und wir uns der Freiluftbetätigung von April bis September mit Radtouren und im Wechsel dem Nordic Walking zuwenden.
Dabei ist es schon beeindruckend, dass wir im letzten Jahr 18 x mit dem Fahrrad im schönen Altoland – fast jeden Winkel kennen wir schon – unterwegs waren. Durchschnittlich kamen dabei 6 – 8Teilnehmer. Unser Guide Mathias Schreyer hat insgesamt 560 km notiert. Das ergibt eine Fahrleistung von 3360 km.  Es hat sich gezeigt, dass das Radfahren seit 2013 gut aufgenommen wurde. Und die Termine für 2016 stehen auch schon fest (s. Internet).
Leider werden die Walkingtage nicht mehr so stark angenommen wie das Radfahren. Ich werde jedoch auch weiterhin für diese gesunde Sportart in unserem Verein intervenieren. Ein schriftlicher Beitrag im Internet folgt. Auch diese Termine sind im Internet unter Herrengymnastik – Termine – aufgezeigt. Damit es keinen Interessenkonflikt mit den Radfahrern kommt, wird jeweils am Donnerstag ab 18.00 Uhr gegangen.
Bleibt mir noch zu sagen, dass wir jeden neuen Teilnehmer aus Altomünster und Umgebung (egal ob Fahrrad oder Walking) immer gerne willkommen heißen. Vorschlag: Einfach kommen, ansehen, mitgehen oder fahren – bleiben!
Anzumerken wäre noch, dass wir leider auch diesen Winter keinen Skiausflug – wie früher – durchführen konnten. Schade!
Nun wünsche ich der Herrengymnastik für die Zukunft weiterhin viel Erfolg, dass wieder mehr Teilnehmer am Montag kommen und die die momentan mit der Gesundheit etwas hadern, baldmöglichst wieder gesund werden. Das wünsche ich auch allen Mitgliedern des TSV!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Ihr M. Reiner
Altomünster, den 16. März 2016